der-markt.com

Tagesgeldvergleich

Der Zweck von Tagesgeld ist es, Geld auf ein täglich verfügbares Konto zu legen, das in der Regel einen höheren Zinssatz als ein herkömmliches Girokonto bietet. Es eignet sich für Menschen, die ihr Geld vorübergehend parken möchten, bevor sie es in etwas anderes investieren oder ausgeben. Es ist flexibel und das Geld kann jederzeit ohne Kündigungsfristen abgehoben werden.

Tagesgeld-Vergleich

Zurück zum Vergleich Drucken

Name: Commerzbank Aktiengesellschaft
Mehr über Commerzbank*:

Die Commerzbank ist eine führende, international agierende Geschäftsbank mit Standorten in mehr als 50 Ländern. Mit den Geschäftsbereichen Privatkunden, Mittelstandsbank, Corporates & Markets und Central & Eastern Europe bietet sie ihren Privat-, Geschäfts- und Firmenkunden sowie institutionellen Investoren ein umfassendes Portfolio an Bank- und Kapitalmarktdienstleistungen an. Insgesamt betreut die Bank über 16 Millionen Privat- sowie 1 Million Geschäfts- und Firmenkunden. Mit rund 1.050 Filialen sowie mehr als 90 Geschäftskunden-beratungszentren betreibt die Commerzbank eines der dichtesten Filialnetze der deutschen Privatbanken. Im Jahr 2015 erwirtschaftete sie mit 51.300 Mitarbeitern Bruttoerträge von 9,8 Milliarden Euro.

Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden. Es wurden jedoch alle Angaben mit größter Sorgfalt aufbereitet.

Quelle: FMH
Realisierung: ALF AG